NACH OBEN

Heimwettkampf gegen TG Hanauerland

Veröffentlicht am: 03.03.2018

Erfasst von: André Bühler


TV Sexau überzeugt vor heimischem Publikum
Am Samstag Nachmittag startete der TV Sexau zu Hause gegen die TG Hanauerland in den zweiten Verbandsligawettkampf. Nach der vorangegangenen knappen Niederlage gegen die WKG Sasbach/Renchtal konnte der TV Sexau vor heimischem Publikum überzeugen. Bereits an den ersten drei Geräten erarbeitete sich der Gastgeber einen Vorsprung von elfeinhalb Punkten und sechs Gerätepunkten. Auch in der zweiten Hälfte des Wettkampfs konnte an der konstant starken Leistung festgehalten werden. Am Sprung und Barren wuchs der Vorsprung auf den Gegner aus der Ortenau um weitere sechs Punkte. Letztlich besiegelte der TV Sexau am Königsgerät (Hochreck) mit herausragenden 43,90 Punkten seinen ersten Sieg. Dies führte zu einem Endstand von 259,30 zu 221,95 Punkten und zwölf Gerätepunkten. Als bester Turner des Tages wurde Jan Gerber vom TV Sexau mit einer Endpunktzahl von 66,60 Punkten gekürt. Nach diesem erfolgreichen Auftritt gilt es nun am kommenden Wochenende auswärts gegen den PTSV Jahn Freiburg eine ähnlich starke Leistung zu zeigen.